Pentzin Nägeler | Baugeschäft
Geschichte

1890 kam Johann Heinrich Ludwig Pentzin als junger Mann nach Hamburg. Vorher hatte er in Neustadt die Baugewerbeschule mit "Auszeichnung" abgeschlossen. Anschließend sammelte er vielseitige Erfahrungen als Bautechniker und Architekt. Von der Hamburger Gewerbekammer erhielt er den Meisterbrief und wurde später Baumeister.

Hans Heinrich Christian Nägeler stammt aus Husum in Schleswig-Holstein und kam nach etlichen Wanderjahren 1896 nach Hamburg, wo er sich als Maurerpolier niederließ. Jeder im Baugewerbe tätig, lernten sich beide Anfang des vorherigen Jahrhunderts kennen und schätzen.

Sie beschlossen, sich gemeinsam selbstständig zu machen und gründeten am 9. Juli 1907 in der Hansestadt Hamburg das Baugeschäft Pentzin & Nägeler. mehr
Unsere Bauten

In den vielen Jahren, seit der Gründung von Pentzin & Nägeler ist eine große Anzahl von Bauten entstanden, welche von unserer fachlichen Kompetenz zeugen. mehr